Mitarbeitergespräche mit Suchtmittelkonsumenten

Die MitarbeiterInnen mit Personalverantwortung sollen befähigt und motiviert werden, Probleme zu erkennen, aktiv ihre Führungsrolle wahrzunehmen ("nicht wegsehen") und frühzeitig Mitarbeitergespräche mit Betroffenen unter den Aspekten der Personalfürsorge und der Prävention zu führen. Sie sind im Umgang mit SuchtmittelkonsumentInnen bzgl. der Rechtsgrundlagen vertraut.

Sie als Führungskraft 

  • kennen im Überblick die Suchtmittel
  • kennen die Wege in die Sucht
  • kennen die Hinweise auf eine Alkohol- oder andere Suchtproblematik im Alltag
  • kennen die Co-Abhängigkeit
  • können ein Mitarbeitergespräch gezielt vorbereiten und sensibel durchführen
  • wenden die Führungstechniken situationsadäquat an

<< zurück